Fußball ist die schönste Nebensache der Welt und das kann man in Flonheim schon seit Jahrzehnten feststellen.
Seit der Gründung des Fußballvereins am 01. Juni 1920 haben sich immer wieder Spieler und Idealisten gefunden, die den Verein bis zum heutigen Tag unterstützen und tragen helfen. Insgesamt 18 fußballbegeisterte junge Sportler kamen in der Gastwirtschaft von Johann Georg sen. zusammen und hoben den Fußballverein 1920 aus der Taufe. Aus ihrer Mitte wählten sie Heinrich Hedderich zum Vorsitzenden und erkoren die Vereinsfarben „Blau-Weiß".

Flonheim-Geschichte
Bild: Ortsgemeinde Flonheim

Der Verein erreichte schon im Gründungsjahr eine Mitgliederstärke von 44 Fußballfreunden. Der erste Sportplatz entstand im Bangert, dann folgten die nächsten Anlagen im Geisterweg und im Wasserloch. Nach längeren Verhandlungen wurde schließlich ein neues Gelände an der Bornheimer Straße, hinter dem Friedhof, gepachtet. Schon in der Spielzeit 1921/22 beteiligte sich der Verein an den Punktspielen der damaligen B-Klasse Alzey-Worms.

In den Jahren 1939 bis 1945, also während der Kriegszeit, befand sich der Sportplatz an der Straße nach Uffhofen. In dieser Zeit konnte kein regelgerechter Spielbetrieb aufrechterhalten werden. Nach dem Kriege wurde von der Militärregierung nur noch ein Sportverein zugelassen. Aus diesem Grund wurde im Jahr 1945 der „Sportverein Flonheim" ins Leben gerufen.

Flonheim-Geschichte
Bild: Ortsgemeinde Flonheim

Unter Fußballabteilungsleiter Richard Herrmann entwickelte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten wieder ein reger Spielbetrieb und ab dem Jahre 1946 wurden die Punktspiele wieder aufgenommen. Dabei konnte die Flonheimer Mannschaft den Kreismeistertitel auf Anhieb erringen. Dieser Erfolg war bestimmt mitentscheidend dafür, dass der Verein in Flonheim eine gute Resonanz fand und im darauf folgenden Jahr über drei aktive Mannschaften und über eine Jugendmannschaft verfügen konnte.

Bedingt durch verschiedene vereinsinterne Angelegenheiten trennte sich im Jahre 1949 die Fassballabteilung vom Sportverein Flonheim und setzte unter dem alten Namen „Fußballverein 1920 Flonheim" die spielerische Tätigkeit fort.
Nachdem die erste Mannschaft überwiegend in der A-Klasse Rheinhessen Süd (Alzey-Worms) bzw. B-Klasse Alzey spielte, konnte man sich zwischenzeitlich um 1995 sportlich herausragend mehrere Jahre in der Landesliga Ost präsentieren.

Der Verein verfügt derzeit über mehr als 300 Mitglieder und besitzt neben der ersten und zweiten Herrenmannschaft, einen engagierten Jugend- und Frauenfußballbereich. Schauen Sie doch auch mal vorbei!

info@fv-flonheim.de
www.fv-flonheim.de
daten & Fakten
  • Offizieller Vereinsname:FV 1920 Flonheim
  • Anschrift:Am Sportfeld 155237 Flonheim
  • Telefon:01 51 - 16 25 6012
  • Gründungsjahr:01.06.1920
  • Mitglieder:ca. 350 (Stand 12/2017)
  • Vereinsfarben:Blau / Weiss